Alle Beiträge von Rudolf Kaiserswerth

Stillschweigen bedeutet Zustimmung

Wie im Amtsblatt im Allgäuer Anzeiger sowie auf der Webseite der Gemeinde seit  30. Januar sichtbar, startet nun die zweite Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes zum „Gewerbegebiet Karweidach“. Sie findet vom 5.2.2020 bis 6.3.2020 statt.

Das ist eine weitere wichtige Möglichkeit auf die jetzt vorliegende Planung einzuwirken!

Stillschweigen bedeutet Zustimmung weiterlesen

Endspurt für unsere erfolgreiche Petition!

Nachdem wir die Offline auf Papier gesammelten Unterschriften auf Open Petition hochgeladen haben, ergibt sich folgendes Zwischenergebnis:

  • 909 Personen haben die Petition unterschrieben (unser Ziel waren 500)
  • Von den Unterzeichnern waren 348 aus Oberstdorf (unser Ziel waren 290)

Damit wurden unsere Erwartungen schon jetzt deutlich übertroffen!

Wir bitten nun alle unsere Unterstützer, mitzuhelfen, dass wir zumindest die Grenze von 1000 Unterschriften noch reißen! Bitte informiert alle Freunde, Nachbarn und Bekannten, damit wir das schaffen.

Online unterschreiben können Sie auf Open Petition. Das geht auch anonym.

Ein leeres Formular für Offline Unterschriften können Sie bei Bedarf ausdrucken. Das mit Unterschriften gefüllte Formular bitte so bald wie möglich bei der aufgedruckten Adresse abgeben.

Anspruch und Wirklichkeit

Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel und dazu haben wir folgendes gefunden:

Auf der Alpininfo-Seite der Oberstdorfer Gemeinde steht unter dem Punkt ‚Natur‘ die Überschrift:

"Immer mehr Menschen sehnen sich nach intakter, unberührter Natur. Es ist höchste Zeit auch bewusst und rücksichtsvoll mit Ihr umzugehen."

Da stimmen wir zu 100 % zu! Im weiteren Text wird das dann noch konkretisiert:

Anspruch und Wirklichkeit weiterlesen

Unsere Flyer sind verteilt!

Damit wir nicht nur virtuell auf der Webseite oder auf Facebook verfügbar sind, haben wir kurzerhand einen Flyer mit den wesentlichen Informationen erstellt.

Dieser wurde nun im Gemeindegebiet von Oberstdorf von sehr fleißigen Helferlein verteilt. Ganz herzlichen Dank dafür! Alle sollten nun von unserem Thema wissen.

Den Flyer kann man auch hier ansehen, ausdrucken und weitergeben.